Altena Architekten

 
Leistungen

Wir beraten und betreuen Sie umfassend von der Idee über die gesamte Planung bis zur Realisierung ihrer Baumaßnahme

Wir klären für Sie das Baurecht

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen das Projekt zum wirtschaftlichen Erfolg

Wir legen Wert auf energiesparende Maßnahmen, regenerative Energien und ökologische Qualität

Wir koordinieren die Fachingenieure und Handwerker bis zur mängelfreien Übergabe

Wir überwachen die Qualität der ausgeführten Leistungen

Wir bieten Ihnen über 25 Jahre Erfahrung und erfolgreiche Planung von z.B.

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser
  • Altenpflegeheime, betreutes Wohnen, Wohngruppen
  • Barrierefreies Wohnen
  • Büro- und Geschäftshäuser, Laborgebäude
  • Bankgebäude und Geschäftsstellen
  • Verwaltungsgebäude
  • Logistic-Center, Cross-Decks
  • Einkaufszentren und Geschäftshäuser
  • Fachmarktzentren und Baumärkte
  • Dachgeschossausbauten und Sanierungen
  • Arztpraxen
  • Parkhäuser
  • Fitnessstudios und Tanzschulen

Alle Leistungsphasen der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure):

  • Grundlagenermittlung
  • Vorplanung mit Kostenschätzung
  • Entwurfsplanung und Kostenberechnung
  • Genehmigungsplanung
  • Vorbereitung der Vergabe
  • Mitwirkung bei der Vergabe inkl. Kostenanschlag
  • Objektüberwachung und Kostenfeststellung
  • Objektbetreuung und Dokumentation

SiGeKo

Sicherheits- & Gesundheitsschutzkoordination auf Baustellen ist für private Bauherren sowie auch für gewerbliche Betreiber von Baustellen unter den in der Baustellenverordnung genannten Bedingungen zwingend vorgeschrieben. Wir bieten Ihnen eine fachgerechte Koordination des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes in der Planungs- und Ausführungsphase Ihres Bauvorhabens an.

  • Planung vor der Ausführung:

    Mitwirkung in der Vor-, Entwurfs- und Werkplanung und Ausarbeiten des SiGe-Planes,
    der Baustellenordnung, Vorankündigung und der Unterlage

  • Planung während der Ausführung 

    Koordinieren der SiGe-Belange im Auftrag des AG der auf der Baustelle tätigen Unternehmen
    Überprüfung und Anpassung des SiGe-Planes in der Ausführung 
    Beratung und Mitwirkung in der Vergabe und Bauablaufplanung

Schon in der Planungsphase eines Bauwerkes muss die spätere Wartung nach arbeits- und gesundheitsschutzrelevanten Gesichtspunkten berücksichtigt werden. Hierzu wird eine "Unterlage" durch den Koordinator erstellt.

Bei der Koordination des Sicherheits- udn Geundheitsschutzes ist es uns besonders wichtig die Mitarbeiter auf den Baustekllen auf die Vielzahl Gefahren aufmerksam zu machen und den Mitarbeitern beizubringen, selbst ein Gespühr zu entwickeln für die Erkennung von Gefahren und insbesondere der Vorbeugung von Unfällen. Uns ist an einer Eigensensibilisierung der Mitarbeiter gelegen, was uns wichtiger ist als alle Vorschriften und Regelwerke - diese bilden nur die Grundlage.

Eine fachgerechte Planung und Erstellung der "Unterlage" entscheidet über die späteren Wartungs- und Unterhaltskosten eines Bauwerkes ganz erheblich! Nachträgliche und teure Auflagen durch Behörden können so vermieden werden.

Siehe auch:

Regeln SiGeKo        Verordnung Sicherheits- und Gesundheitsschutz